Souza
Seethaler
Holistische
Astrologie
 
NLP
 
Resilienz
Systemische
Aufstellungen

Vorträge
 
Termine
 
News

Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Astrologie erleben

Die Symbolik der Tierkreiszeichen und die Facetten unserer Persönlichkeit

Ab April 2015 gibt es einmal im Monat einen Sternzeichentag:
Wir beschäftigen uns mit diesem Sternzeichen/Archetypus, dessen Besonderheiten, Aufgaben und Lernthemen. Und damit du so viel wie möglich für Körper, Geist und Seele mitnehmen kannst, gibt es geführte Trancen, in denen dir dein Krafttier begegnen kann und immer eine spezielle Yogaübung - abgestimmt auf das jeweilige Sternzeichen.

Willst du dich selbst und andere besser kennen und verstehen lernen? Mit viel Freude an spielerischem Lernen? Wir werden uns an diesem speziellen Sonntag unserer inneren Bilderwelt widmen, um unsere 12 Grundbausteine (Archetypen) unserer Persönlichkeit besser kennenzulernen. Wir erkunden vielfältige Möglichkeiten, verborgene Ressourcen zu aktivieren, die deinen Selbstwert erhöhen.

Der ganzheitliche Ansatz der Astrologie, die mit C.G. Jung ihren Anfang genommen hat,
ist die Basis dieses Sternzeichentages und meine Erfahrungen als Astrologin und Trainerin sind Teil meiner lösungsorientierten Sprache, mit der ich dir das Modell der psychologischen Astrologie lebensnah und mit viel Humor vermitteln möchte.
In diesem Astrologie Zyklus ist eines meiner Anliegen, dir nahe zu bringen, wie ein tolerantes und wertfreies Wahrnehmen der eigenen 12 inneren Anteile dich auch dazu befähigt, mögliche bisherige Konflikte mit deinem Partner, deinen Eltern, Freunden oder Kollegen in Zukunft in einem anderen Licht sehen oder sogar vermeiden zu können.
Wir tauchen auch immer wieder ein in die Welt der vier Elemente (Feuer, Luft, Wasser, Erde) und können damit unser Grundtemperament besser spüren und verstehen.

Workshop Zeiten: 10:00 Uhr – 17:00 Uhr
Dein Beitrag: 149 Euro
Frühbucherbonus: bis 3 Monate vor dem jeweiligen Termin NUR 89 Euro
Mehrbucherbonus: die zweite und jede weitere Person zahlt NUR109 Euro
Bei Buchung des gesamten 12-teiligen Zyklus zahlst du NUR 10 Tage statt 12

Das Widderprinzip: ICH WILL 

Der WIDDER
ist spontan, direkt, schnell und geradeheraus. Das wird von anderen oft als verletzend oder unhöflich empfunden, was ein Widder überhaupt nicht verstehen kann. Als erstes Feuerzeichen ist seine Impulsivität sein Markenzeichen, dafür nimmt er es in Kauf, in so manches Fettnäpfchen zu treten. Er ist der Archetyp des Kriegers/Jägers und will erobern und Beute machen.
Leitsatz : „Ich will“ (mit dem Kopf durch die Wand)
Lernthema: Geduld (mit sich selbst) zu entwickeln

02.04.2017 >> zum Anmeldeformular
Das Stierprinzip: ICH HABE 

Der STIER
ist ein Genießer und nimmt sich auch die Zeit dafür. „Eile mit Weile“ ist sein Motto. Als erstes Erdzeichen weiß er, was gut schmeckt, sich gut anfühlt, gut riecht und ist der Schönheit zugetan. Geld und Besitz geben ihm die Sicherheit, sich das leisten zu können, was er braucht, um glücklich zu sein. Er hat Freude am Vertrauten und mag keine Überraschungen.
Leitsatz : “Ich habe“ (My home is my castle)
Lernthema: die Mäßigung und das Loslassen von materiellen Dingen

21.05.2017
Das Zwillingsprinzip: ICH DENKE 

Der ZWILLING
ist neugierig, offen und interessiert sich für so viele Dinge gleichzeitig, dass er oft an der Oberfläche bleibt, weil ihm die Zeit fehlt, um profundes Wissen zu erwerben. Als erstes Luftzeichen kommuniziert und organisiert er liebend gerne, was an seinen Telefonrechnungen zu merken ist – und legt sich auch nicht gerne fest. Wie ein Schmetterling segelt er von Blume zu Blume und genießt die Leichtigkeit des Seins.
Leitsatz : “Ich denke, bezweifle und kommentiere“, (Cogito, ergo sum)
Lernthema: Anzuerkennen, dass der Verstand Grenzen hat

18.06.2017
Das Krebsprinzip: ICH FÜHLE 

Der KREBS
ist ein Romantiker, einfühlsam, intuitiv, sehr sensibel und verletzlich. Er merkt alle Schwingungen und ist meistens deshalb auch so musikalisch. Als erstes Wasserzeichen ist er oft seinen Stimmungen ausgeliefert und zieht sich dann in sein Schneckenhaus zurück, wenn er mit der unwirtlichen Realität konfrontiert wird. Am liebsten würde er ewig Kind bleiben.
Leitsatz : “Ich fühle“
Lernthema: Erwachsen werden und Verantwortung für sich zu übernehmen

16.07.2017
Das Löweprinzip: ICH SPIELE 

Der LÖWE
ist selbstbewusst, großzügig, großherzig und edel. Er ist ein Visionär und Kleinigkeiten oder Details interessieren ihn nicht. Er ist der Archetyp des souveränen Siegers und liebt es, bewundert zu werden. Als zweites Feuerzeichen sonnt er sich in seinem eigenen Glanz und wird ziemlich ungehalten, wenn man ihm die gebührende Aufmerksamkeit versagt.
Leitsatz: "Ich bin" (der Mittelpunkt der Welt), (Ich kam, sah und siegte)
Lernthema: Zugunsten anderer zurückzutreten

20.08.2017
Das Jungfrauprinzip: ICH PRÜFE 

Die JUNGFRAU
ist akribisch genau, sorgfältig, gründlich und braucht plausible Erklärungen für das Funktionieren der Welt. Sie ist als zweites Erdzeichen der Archetyp des nüchternen Wissenschafters, der Dinge erst dann akzeptiert, wenn sie nachprüfbar sind. Ihre Liebe zum Detail lässt sie oft vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehen. Ihre größte Schwäche ist ihr Perfektionismus und ihre Kritiksucht, ihre größte Stärke die Präzision ihrer Sprache.
Leitsatz : „Ich prüfe“
Lernthema: Eigene Fehler als Herausforderungen zu sehen statt als Hindernisse

17.09.2017
Das Waageprinzip: ICH GLEICHE AUS 

Die WAAGE
ist auf Harmonie und Ästhetik bedacht, sie ist nicht nur meistens äußerlich schön, sondern auch künstlerisch begabt und könnte vieles bewirken, wenn sie nicht so unentschlossen wäre. Als zweites Luftzeichen ist sie unglaublich kommunikativ, mit großem Gerechtigkeitssinn ausgestattet und am Parkett der Diplomatie genauso zuhause wie am Laufsteg. Ihr Archetyp ist der Künstler, das Model oder der Mediator.
Leitsatz : “Ich gleiche aus“
Lernthema: Entscheidungen zu treffen und die innere Schönheit zu bemerken, statt an der Oberfläche zu bleiben.

15.10.2017
Das Skorpionprinzip: ICH BEZWEIFLE 

Der SKORPION
ist konsequent und extrem in allem, was er denkt und tut. Für ihn gibt es nur schwarz oder weiß, Freund oder Feind. Als zweites Wasserzeichen ist er unergründlich und leidenschaftlich. Er ist der Forscher und Stratege, die graue Eminenz und der Alchimist. Magie und Macht, Sexualität und Tod und alle anderen Tabus sind seine Lieblingsthemen. Wie Faust versucht er, alles zu ergründen und alle Hohlheiten sind ihm ein Gräuel.
Leitsatz “Ich führe Regie" (und habe die Fäden in der Hand) Lernthema: Macht und Einfluss zum Wohle anderer einzusetzen und zu wissen, dass es immer mindestens drei Möglichkeiten gibt

19.11.2017
Das Schützeprinzip: ICH SUCHE 

Der SCHÜTZE
ist idealistisch, missionarisch und gibt sein Wissen gerne weiter. Er hat die Wahrheit gepachtet und weiß, was für die anderen gut ist. Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens reist er gerne, um seinen Horizont zu erweitern, schießt allerdings als drittes Feuerzeichen gerne über seine Grenzen hinaus.
Leitsatz : “Mir leuchtet ein“ und sein Ziel ist, wirklich erleuchtet zu sein, wenn er seine Gabe, Menschen zu führen und zu begeistern, richtig verwendet
Lernthema: Gerechtigkeit statt Selbstgerechtigkeit und Toleranz anderen Meinungen gegenüber

10.12.2017
Das Steinbockprinzip: ICH REGLE 

Der STEINBOCK
ist diszipliniert, kühl und verlässlich, trägt gerne Verantwortung und fühlt sich zuständig für Ordnung und Recht. Er weiß immer, was für die anderen gut ist. Er ist genügsam bis zur Askese und opfert sich und sein persönliches Wohl für seine Lieben auf, weil er denkt, dass es sich so gehört. Als drittes Erdzeichen ist er treu und wenn er auch seine Liebe nicht immer direkt zeigen kann, kann man sich auf ihn verlassen.
Leitsatz :“Ich bin verantwortlich“
Lernthema: Die Leichtigkeit des Seins

22.01.2017
Das Wassermannprinzip: ICH VERWEIGERE 

Der WASSERMANN
ist kreativ, verrückt, chaotisch und immer anders als die Norm. Als drittes Luftzeichen ist er ein Individualist, der Massen verabscheut und immer eigene Wege geht. Es wird in späteren Jahren leicht zum Sonderling, der sich nicht verstanden fühlt, weil er mehr weiß als alle anderen. Er philosophiert gerne und besitzt perfekte Konzepte, um die Welt zu verändern, hat allerdings Schwierigkeiten, seine Ideen in die Praxis umzusetzen.
Leitsatz : “Ich weiß (alles besser)“
Lernthema: Bescheidenheit

19.02.2017
Das Fischeprinzip: ICH GLAUBE 

Der FISCH
ist intuitiv und künstlerisch veranlagt, hilfsbereit und liebenswürdig. Da sein Ego und sein Selbstwert eher schwach entwickelt sind, passt er sich oft wie ein Chamäleon seiner Umgebung an. Er vermeidet es, sich entscheiden zu müssen und hofft, dass sich die Dinge von alleine regeln. Als drittes Wasserzeichen lebt er in einer anderen Welt und flüchtet deshalb gerne aus der tristen Realität in seine bunte Fantasie, manchmal mit Hilfe von Suchtmitteln.
Leitsatz : "Ich glaube" “Das einzig Sichere ist die Veränderung“
Lernthema: Mit beiden Beinen am Boden der Tatsachen zu bleiben

05.03.2017

 

Sie möchten mehr Information? Kontaktieren Sie mich JETZT

Kontakt